prev back next
Mono Lake Sierra Nevada Kalifornien USA

peaceful mono lake

sierra nevada, kalifornien, USA

Der Mono Lake ist ein Leckerbissen für Fotografen. Wer mit dem Auto vom Death Valley Nationalpark zum Yosemite Nationalpark unterwegs ist, kommt zwangsläufig hier vorbei und sollte einen Abstecher fest einplanen. Der Mono Lake befindet sich östlich des Yosemite Nationalparks in der Sierra Nevada in Kalifornien. Das Wasser ist sehr alkalisch und salzhaltig zu gleich, was nur den wenigen Tier- und Pflanzenarten als Lebensraum dient, die sich den speziellen Bedingungen anpassen konnten. Der Mono Lake dient durch eine 520 km lange Pipeline zur Wasserversorgung für die Stadt Los Angelos. Die entstandenen bizarren Formen aus Kalktuff kamen erst in den letzten Jahrzehnten zum Vorschein, nachdem der Wasserpegel durch den Abfluss des Wassers beträchtlich sank. Naturschützer beklagen verständlicherweise diesen Zustand, weil dadurch das empfindliche Ökosystem großen Schaden nimmt. In der Mitte des Mono Lakes gibt es außerdem zwei Inseln, die Negit und Pahoa. Besonders fotogen sind natürlich die Kalksteinformationen im See, die sicher auch für dessen große Bekanntheit verantwortlich sind.