prev back next
Kurilpa Bridge Brisbane Australien

kurilpa bridge

brisbane, queensland, australien

Die Kurilpa Bridge ist eine Rad- und Fußgängerbrücke und überspannt mit 120m Länge den Brisbane River. Sie verbindet das Museumsviertel der Innenstadt mit dem südlichen Stadtteil „South Brisbane“. Besonders auffällig sind die unzähligen Pylonen die durch ein Netz von Stahlseilen die Fahrbahn tragen und dadurch einen schwebenden Charakter erhält. Für den Entwurf, der im Jahr 2009 fertiggestellten Brücke, war das Architekturbüro Ove Arup & Partners verantwortlich. Die Kurilpa Bridge ist die weltweit größte hybride „Tensegrity“ Brücke. Hierbei handelt es sich um eine Tragkonstruktion, bestehend aus einem Stabwerk, bei dem sich die einzelnen Stäbe untereinander nicht berühren und lediglich durch Zugelemente wie Seile zusammengehalten werden. Das statische Prinzip wurde von den beiden Architekten Richard Buckminster Fuller und Kenneth Snelson entwickelt.